Deutschland ist ein Sanierungsfall. Ein Kurzbericht über die explodierenden Staatsausgaben, Zinsbelastungen, Konjunkturprogramme und die Bankenrettung.

Professor Joachim Wieland von der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften sagt: “Wenn man bei einem Haushalt ein Drittel der Ausgaben über Kredite finanzieren muss, dann ist man schon lange ein Sanierungsfall. Ein größerer Sanierungsfall ist praktisch kaum vorstellbar.”

Der TV-Beitrag erfolgte am 7. Oktober 2009 im ZDF Heute Journal.

Kommentare
Schreibe einen Kommentar