Der neue Film von Erfolgsregisseur Peter Joseph versucht die Ursachen der überall vorhandenen, gesellschaftlichen Korruption aufzudecken und gleichzeitig eine Lösung anzubieten. Sein Ziel ist die soziale Transformation der Welt.

2007 brachte Peter Joseph seinen Dokumentarfilm Zeitgeist – Der Film heraus. Zeitgeist – Addendum ist die 2008 erschienene Fortsetzung, welche ebenso kostenlos auf Google Video zu Verfügung gestellt wurde, wie der Vorgänger.

Der Film ist in vier Teile aufgegliedert. Im ersten Teil werden die Machenschaften der Banken dargestellt und die negativen Aspekte unseres Geldsystems aufgezeigt. Im darauf folgenden Interview mit dem Bestsellerautor von Bekenntnisse eines Economic Hitman, John Perkins, zeigt sich, dass souveräne Volkswirtschaften gezielt von einer herrschenden Elite unterwandert und wirtschaftlich ausgeplündert werden. Der dritte Teil beschreibt das Venus-Projekt von Jacque Fresco als eine zukunftsmögliche Lebensalternative. Der letzte Teil betont schließlich die Notwendigkeit einer sozialen Transformation und schlägt gewisse Verhaltensregeln vor, um den immer weiteren voranschreitenden Zerfall unserer Kultur aufzuhalten.

Beide Filmteile sind phasenweise stark überzeichnet und dadurch wirken sie mitunter polarisierend. Sie bieten aber eine vorzügliche Möglichkeit zur Horizonterweiterung.

Kommentare
von Zeitgeist – Der Film | AQAL
Gepostet 17. Oktober 2009 at 18:16

[...] 2. Oktober 2008 erschien unter dem Titel Zeitgeist Addendum die nicht weniger provokante Fortsetzung. Hier wird vor allem auf die Mechanismen der [...]

Schreibe einen Kommentar